Derbysieg gegen Hofkirchen

Derbysieg!!!

Am Samstag war es wieder einmal so weit, Derbytime in Hofkirchen.
Unsere Nachbarn konnten nach zwei Runden noch nicht anschreiben. Unsere Wölfe feierten hingegen nach einem Unentschieden in Ternberg, einen souveränen Heimsieg gegen Kematen.

Beide Mannschaften fanden bei sehr schlechtem Wetter gut in die Partie.
Unser Neuzugang Sebi Einheller war es dann, der auf der linken Seite ideal von Huemer Berti bedient wurde und von der Strafraumgrenze mit seinem schwächeren Linken ins Tor abzieht.
Von nun an hatten unsere Wölfe das Kommando.
Keine 8 Minuten später war es Neustifter Oli, der Torhüter Hofer bei einem 20 Meter Schuss schlecht aussehen ließ.
Das war dann auch der verdiente Pausenstand.
In Minute 50 konnten dann auch erstmals die Hofkirchner gefährlich werden. Nach einem Fehler in unserer Defensive lässt sich Gruber Florian nicht lange bitten und erzielte den 1:2 Anschlusstreffer.
Die Wölfe ließen jedoch nicht nach und so war es in Minute 56 Huber, der von einer Mitterhauser Flanke mit dem Kopf einnickte.
Nach diesem Tor agierten beide Mannschaften dann etwas unbeeindruckt, ehe abermals Neustifter Oli in Minute 78 den Deckel drauf machte.
In Minute 83 durften die Heimischen noch mal anschreiben. Nach einem Foul unseres stark aufspielenden Tormanns Benedikt, verwandelte abermals Gruber vom Punkt.

Letztendlich ein sehr verdienter Derbysieg unserer Wölfe, Hofkirchen ohne jegliche Chance.

Unsere 1b spielte sich nach einem 3:0 Rückstand stark zurück, musste am Schluss jedoch eine bittere 5:4 Niederlage hinnehmen.
Torschützen waren 3 mal Serdar und einmal Grossbichler.

Nächste Woche dürfen wir dann erstmals seit längerer Zeit den FC Aschach/Steyr bei uns begrüßen.

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren